LJUBLJANA, die Stadt der Drachen

Ljubljana, deutsch Laibach, ist die Hauptstadt und größte Stadt Sloweniens. Die Universitätsstadt ist für ihre Grünflächen bekannt, darunter der weitläufige Tivoli-Park. Die Ufer des Flusses Ljubljanica, der sich durch die Stadt windet und die Altstadt vom modernen Geschäftszentrum trennt, werden von Cafés mit Außenterrassen gesäumt. Ljubljana verfügt über zahlreiche Museen, so auch das Nationalmuseum von Slowenien mit seinen historischen Ausstellungen sowie das Museum für Moderne Kunst mit slowenischen Gemälden und Skulpturen aus dem 20. Jahrhundert. [Quelle Google]

Ljubljana

Die lebhafte grüne Stadt, die den Charme einer Kleinstadt mit dem Selbstbewusstsein einer europäischen Großstadt vereint. Ljubljana ist die grüne Hauptstadt eines grünen Landes. Das Bild der Stadt am Fluss mit den malerischen Brücken und dem Marktplatz prägte der berühmte Architekt Jože Plečnik. Die Stadt der tausend Veranstaltungen ist von Parkanlagen und Naturschutzgebieten umgeben. [Quelle www.slovenia.info]

Die Stadt erleben

Wo soll ich bei dieser Stadt nur anfangen? Tja… Am besten am Anfang. 😉
Schon länger interessierte ich mich für diese Stadt in Slowenien. Mehrmals fuhr ich schon vorbei. Internetrecherche und Videos zeigten eine wunderschöne Stadt. Angeblich sehr viel grün und die Altstadt soll angeblich komplett Autofrei sein. Ist auch so 😉

Bei der Abreise von Bled leutete auf einmal das Telefon… “Hey Markus, bist du auch in Slowenien? Ähm… Ja, und was bedeutet “auch”?

Bekannte waren gerade auf Urlaub in Ljubljana und sahen aktuelle Fotos auf Instagram. Darauf hin meldeten sie sich gleich, ob nicht Interesse an einem Abendessen bestehen würde. Klar! Von Bled nach Ljubljana direkt in die Innenstadt inkl. Parkplatz finden dauert gemütlich ca. 50 Minuten mit dem Auto. Der Rest ist ganz einfach zu Fuß zu erreichen.

Über die Drachenbrücke, über den Fluss Ljubljanica, geht es direkt in die Altstadt, welche zur Weihnachtszeit wunderschön beleuchtet ist. Alles was zu Fuß nicht erreichbar ist, kannst du mit dem kostenlosen Shuttle erreichen. Eine Stadtrundfahrt im Stadtzug ist inklusive. Die Burg im Zentrum und diverse Plätze und Märkte sind auf jeden Fall einen Besuch wert!

https://www.visitljubljana.com/de/besucher/

Die Stadt ist berühmt für ihre von Jože Plečnik geplanten Architekturdenkmäler sowie für ihre gut erhaltene Innenstadt, darunter:

  • die Altstadt (unter Denkmalschutz),
  • Bauten von Jože Plečnik, wie die Drei Brücken (Tromostovje), NUK – die slowenische Nationalbibliothek, der Friedhof Žale, Kreuzlinge (Križanke), Tivolipark
  • die Burg
  • der Dom St. Nikolaus nach Plänen des römischen Jesuiten Andrea Pozzo,
  • das Erzbischöfliche Palais
  • die Franziskanerkirche Mariä-Verkündigung am Prešerenplatz (Prešernov trg, benannt nach France Prešeren),
  • das Rathaus,
  • die Serbisch-Orthodoxe Kirche St. Kyrill & Methodius,
  • Slowenische Nationalgalerie,
  • das Kunstmuseum Moderna Galerija,
  • das Mestni muzej,
  • das Nationalmuseum für Zeitgeschichte von Slowenien in der Villa Cekin (ehemals Museum der Befreiung),
  • die Drachenbrücke (Zmajski most).

[Quelle Wikipedia]

Reisevideos

Fotos

Videos

Hier ein paar Videos, welche die Stadt sehr schön zeigen und beschreiben.

Reisevideos Reiseblog ReisenUndLeben.com Youtube Playlist

Photographer 

Related posts

Kommentar verfassen